StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Moriae - standin' in the rain

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Moriae

avatar

Rang im Clan : Beta
Besitzt soviele Erinnerungen : 121
Dabei seit : 18.01.11

Der Gott
Tierart: Waschbär
Fähigkeiten: Heilen, Zweite Sicht
Clan: Kaya Clan



BeitragThema: Moriae - standin' in the rain   Di Jan 18, 2011 11:48 pm









» NAME
Moirae


» TITEL
standin' in the rain


» ART
Waschbär


» ALTER
4,5 Jahre


» GESCHLECHT
Fähe


» ELEMENT
Leben


» FÄHIGKEITEN
Heilerfähigkeiten:
Moriae kann die Lebenskraft eines Lebewesens auf ein anderes Lebewesen übertragen. Das gilt natürlich auch für Pflanzen. Die Lebenskraft verteiluing ist bei jeder Art von Lebewesen anders, große Bären haben, zum Beispiel, mehr Lebenskraft als Schmetterlinge. Um Wunden zu heilen fliesst Lebenskraft vom einen Lebewesen in ein anderes. Das übertragen der gesamten Lebenskraft von einem auf ein anderes Tier wäre so anstrengend das Mo zusammenbrechen würde, da sie beim übertragen dieser Kraft natürlich gegen die natürliche Verteilung handelt.

Zweite Sicht:
Die zweite Sicht ermöglicht Moriae, Leben als Licht in jedem Lebewesen wahrzunehmen. Auch durch Stein und Eisen kann sie diese Lichter sehen, jedoch verschwimmen sie dann.
Wie fließendes Feuer sieht es bei Pflanzen aus, doch bei anderen Lebewesen ist das Licht ihres Lebens wie eine Flamme im Brustkorb der Tiere, welche beim Tod oder kurz vor dem Tod des Tieres zu flackern beginnt und schließlich erlischt. So kann die Waschbär-Fähe auch den Tod eines Tieres vorraussagen.


» CLAN
Kaya-Clan


» RANG
Beta-Anführerin





» AUSSEHEN
Weiches immer gepflegtes Fell, welchem der Lotuseffekt eigen ist, bedeckt den schlanken Körper der Waschbärfähe. Der Pelz ist weiß und schwarzbraun melliert, nur an ihrem buschigen Schweif sind die Farben in säuberliche Streifen getrennt. Auch an Mo's Kopf ist die Musterung eine andere, denn sie hat wie jeder Waschbär eine Maske. Über den Augen finden sich jeweils ein hell beiger Fleck, doch um die Augen herum findet sich fast schokoladenbraune Farbe. Die Musterung an den Augen verläuft über die pelzigen Wangen hinunter und findet sich an ihrer Kehle. Die schmale Schnauze weißt das selbe helle beige auf wie die Flecken über den Augen und lässt an Vanille denken, nur auf der Schnauze ist ein schmaler dunkelbrauner Streifen zu erkennen, welcher an der Stirn mit den Augenflecken verschmilzt.
Moriae hat eine sehr schmal gebaute Statue, doch um ihre dünnen Knochen schmiegen sich Muskeln so wie man sie nur von einem langjährigen Kämpfer erwartet hätte. Doch schließlich ist Mo ja auch eine Kämpferin.
Ihre Pfoten sind überaus sensibel und wenn sie leicht aufweichen würde sie durch bloßes Berühren Salz von Zucker unterscheiden können.
Der Schweif ist buschig ebenso wie die runden mit Pelz überzogenen Ohren, nur an den Pfoten hat die Fähe kurzes, helles Fell.


» GEWICHT
4,3 kg


» SCHULTERHÖHE
49 cm


» KÖRPERLÄNGE
67 cm ( + 37 cm Schwanz)


» FELLFARBE
schwarz-weiß-grau meliert/gemustert


» AUGENFARBE
fast schwarzes dunkelgrün


» SONSTIGES
Fußkettchen aus fragil gearbeiteten silbernen Blättern





» CHARAKTER
,,The Book you can't read. The Language you do not understand. The World you don't know.
Thats the way she is like.

Einen solch' facettenreichen Charakter zu beschreiben ist unmöglich. Selbst wenn, wäre sie für jeden anders. Für den einen ist Moriae die Kämpferin welche nie aufgibt. Für den anderen wäre sie das Vorbild, die Heilerin welche hilft und Glauben schenkt. Für die einen ist sie Feind für die anderen Freund.
Um Mo dir zu erklären müsstest du deine Geschichte vergessen, deinen Clan, deine Einstellung.
Schlüpfe in jemandes Körper welchem der Krieg, die Clan's und die Götter egal sind. Jemand der neu in diese Welt kommt und von nichts, wirklich nichts eine Ahnung hat.
Wenn du der Waschbärfähe dann gegenüberstehen würdest könntest du die Neugier in ihren Augen erkennen, doch du würdest auch die forschende Sorge und Vorsicht erkennen. Könntest du dann ihre Gedanken lesen würdest du Bilder von unschuldigen Tierkindern sehen, Bilder von kampfbereiten Kriegern und Bilder von alten Weißen deren Lebenslicht schon zu flackern beginnt. Dann würdest du wissen, das nennt sich
Fürsorge & Verantwortungsbewusstsein.

Sie würde dich beobachten, dich einschätzen, richtig einschätzen. Sie wüsste viel über dich. Doch würdest auch du in ihren Geist eindringen können, gäbe es dort Angst und Bilder voller Schrecken. Du würdest Bilder sehen, aus den tiefsten Albträumen der Betaanführerin. Blut. Verderben. Tod.
Vielleicht würdest du zurückschrecken. Denn die Erriennerungen welche in Moriae ihr Unwesen treiben sind nicht gerade die schönsten.
Du würdest fühlen wie sich der Boden anfühlt, wenn er leblos ist, und sehen wie ein Schlachtfeld aus ihren Augen aussieht. Du würdest schreien und wissen, das ist
Angst vor Versagen & Tod

Du würdest bemerken das Mo es liebt Nachts in die Sterne zu blicken, in der Stille ihren Gedanken nachzuhängen. Auch hat sie gern' die Kontrolle über Situationen und behält diese auch sogut wie immer, da selbst eine Feuersbrunst ihrem kühlen Kopf nichts anhaben kann.
In den Genuss ihrer Fähigkeit der Seelenkenntniss, bist du zu diesem Zeitpunkt sicher schon gekommen und vielleicht hast du auch bemerkt das Moriae großzügig zweite und dritte Chancen verteilt und sich gern' ein neues Bild von deinen Gefühlen und deiner inneren Stärke macht.
Besonders die herausragenden Heilerfähigkeiten und ihre sanfte Art machen sie gern' gesehen bei jungen, kleinen Tieren und alten Hoffnungslosen.
Wie ein erfrischender Regenguss, welche sie so sehr liebt, ist ihre göttliche Fähigkeit für so manches erschöpftes Lebenslicht.
All she need.

Du würdest es niemals von Mo aus erster Hand erfahren, sie hat zu große Angst und Traumen vor der Zeit, in der ihre Eltern aus Salban flohen. Sie flohen mit ihren vier Kindern, denn Izuca und Soren hatten von einem Clan gehört, einem Clan der jedes Tier aufnimmt, egal wie krank es ist oder welcher Art es angehört. Man hörte das sie gegen den ewigen Krieg der Götter waren und die ganze Welt vereinen wollten.
Natürlich war es verboten zu einem anderen Clan überzuwechseln, weshalb es eine gefährliche Reise wurde. Sie verloren eines ihrer Kinder, Mael, und zogen doch weiter zu den Freta-Inseln wo dieser Clan leben sollte.
Jedoch wurde die Familie, und andere Tiere welche mit ihnen reisten, kurz vor der Überfahrt zu den Inseln angegriffen und Moriae wurde von ihnen getrennt.
Doch vorher sah sie genug Blut, Fleisch und erlöschende Lichter das sie diese Anblicke noch heute als Angst und Schwäche strafen.
Nicht selten wirst du beobachten können das die Waschbärfähe auf einen undeffinierbaren Punkt starrt und ihr Gehirn wieder die Schreckensbilder vor die Augen stellt.
Do not speak about the past.


» Sonstiges
//





» HERKUNFT
Riom Tala // Ur'ru'ra // Salban


» ELTERN
&
Izuca // unbekannt ......... Soren // unbekannt


» GESCHWISTER
Ciara // unbekannt
Louf // unbekannt
Mael // tot





» BILDERQUELLE
deviantart.com / Racoon


» LIED
WinterPark - One Night alone


» ELEMENT
Leben






Nach oben Nach unten
Mirage

avatar

Rang im Clan : Anführer
Besitzt soviele Erinnerungen : 313
Dabei seit : 03.01.11

Der Gott
Tierart: Kornweihe
Fähigkeiten: Illusionen herbeirufen, Unsichtbar werden, Hinterhalt angreifen
Clan: Galilahi Clan

BeitragThema: Re: Moriae - standin' in the rain   Fr Jan 21, 2011 5:03 pm



Nach oben Nach unten
 

Moriae - standin' in the rain

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Rain Wolves
» Lana Rain McGarrett
» Leitsatz (RAin Helga Wonnemann) ALG II-Anspruch für Familien aus der Slowakei möglicherweise nach § 7 Abs. 1 S. 2 Nr. 2 SGB II ausgeschlossen, jedoch in summarischer Prüfung kann ein vorrangiges Interesse der Antragsteller, die ohne Einkomme und Vermögen
» Rain's- ahm ja - Bildchen :3
» [100][DF] Phantom Rain
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starry Night :: IM LAND DER GÖTTERTIERE :: Die Götter :: Kaya Clan-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen